Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Image
Wir rekrutieren weiter und suchen genau Sie. Hierfür haben wir den Einstellungsprozess so angepasst, dass wir sowohl für unsere Bewerber als auch unsere Mitarbeiter dabei größtmöglichen Schutz für die Gesundheit gewährleisten. Wir laden Sie nach erfolgreicher Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen zum freundlichen Video-Call oder Telefoninterview ein, an dem Sie mit jedem Endgerät teilnehmen können. Hier simulieren wir auch ohne direkten Kontakt eine persönliche Gesprächssituation, um Sie näher kennenzulernen. Kämpfen Sie mit uns gegen die Verbreitung von umweltbedingten Krankheiten und bewerben Sie sich jetzt.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forscherinnen und Forscher in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Zum schnellst möglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung Neurobiologie des Diabetes von Prof. Paul Pfluger eine TA Position zu besetzen. In unserem Labor erforschen wir die Rolle des Gehirns in der Ausbildung von Stoffwechselerkrankungen. Von besonderem Interesse sind epigenetische Vorgänge im Hypothalamus, die zur Gewichtsregulation sowie zum gefürchteten Jojo-Effekt beitragen, sowie die Rolle der Leptinresistenz und der hypothalamischen Inflammation in Glukose- und Energiehomöostase. Des Weiteren entwickeln wir neue Therapien im Kampf gegen Adipositas sowie neue Schilddrüsenhormon-Peptid-Konjugate gegen das Allan Herndon Dudley Syndrom. Referenzen:
1. Pfuhlmann, K. et al. Celastrol-Induced Weight Loss Is Driven by Hypophagia and Independent From UCP1. Diabetes 67, 2456–2465 (2018). 2. Contreras, R. E., Schriever, S. C. & Pfluger, P. T. Physiological and Epigenetic Features of Yoyo Dieting and Weight Control. Front Genet 10, 1015 (2019).
3. Harrison, L. et al. Fluorescent blood-brain barrier tracing shows intact leptin transport in obese mice. Int J Obes (Lond) 43, 1305–1318 (2019).
4. Schriever, S. C. et al. Type 2 diabetes risk gene Dusp8 regulates hypothalamic Jnk signaling and insulin sensitivity. J Clin Invest (2020). doi:10.1172/JCI136363
5. Kabra, D. G. et al. Hypothalamic leptin action is mediated by histone deacetylase 5. Nat Commun 7, 10782 (2016).

Wir suchen eineN hochmotivierteN

TechnischeN AssistentIn BTA / CTA / MTA / VMTA (m/w/d) 100215

Image Vollzeit
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene, Berufsteinsteiger

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung von Doktoranden in der Zucht von Mäusen, sowie bei chirurgischen Eingriffen in Neuronen-spezifischen Cas9/dCas9 bzw. Reportergen-Mauslinien
  • Durchführung wissenschaftlicher Experimente
  • Labor- & Sicherheitstrainings
  • Betreuung von neuen Mitarbeitern & Studenten
  • Lab Manager der Abteilung Neurobiologie des Diabetes

Ihre Qualifikation

  • Hohe Motivation, ausgeprägte Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Eigenständige Arbeitsweise und Englischkenntnisse
  • Praktische und theoretische Kenntnisse in zellbiologischen, molekularbiologischen und/oder proteinbiochemischen Methoden sind von Vorteil, aber keine Notwendigkeit.
  • Bereitschaft zur Arbeit mit Tieren

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement Image
Image KITA direkt am Campus
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)
Image Corporate Benefits Angebote

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Paul Pfluger Vorname Name unter 089 3187-2104 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Diabetes und Adipositas
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung