Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Paul Langerhans Institut Dresden ist eine Außenstelle des Helmholtz Zentrum München am Universitätsklinikum der TU Dresden und Mitglied des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung e. V. (DZD), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das DZD selbst verbindet Experten auf dem Gebiet der Diabetesforschung, so dass Grundlagenforschung, Epidemiologie, translationale Forschung und klinische Anwendung tief ineinander greifen. Forschungsschwerpunkte des PLID sind die Produktion und der Schutz der pankreatischen Inselzellen für die Prävention und Therapie aller Formen des Diabetes.

Die Arbeitsgruppe von Tatiana Sandoval-Guzman erforscht verschiedene Aspekte der Regeneration. Der Axolotl ist ein Salamander mit einer hohen Fähigkeit zur Regeneration komplexer Strukturen wie Gliedmaßen, aber auch von inneren Organen. Diese Fähigkeit ist beim Menschen begrenzt, und das Entschlüsseln der Beschränkungen ist ein notwendiger Schritt für die Entwicklung therapeutischer Anwendungen. Wir sind ein internationales Team mit viel Energie und Kooperationsgeist. Wir nähern uns der Wissenschaft mit großer Neugier und kollegialem Geist. Erwarten Sie intellektuelle Herausforderungen in einem freundlichen und förderlichen Umfeld.

TechnischeR MitarbeiterIn MTA, BTA (m/w/d) 100609

Image Vollzeit, Vollzeitnah
Image Dresden
Image Berufseinsteiger, Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • selbstständige Durchführung komplexer molekular- und zellbiologischer sowie biochemischer Methoden, inkl. Klonierung komplexer Konstrukte
  • Haltung von Wassertieren (Axolotl), feinchirurgische Eingriffe und Screening von transgenen Linien
  •  PCR und Quantitative Realtime-PCR, molekularbiologische Aufgaben, einschließlich DNA- und RNA-Extraktion, Immunfärbung von Zellen und Gewebeschnitten
  • allgemeine Labororganisation, inkl. Datenbankpflege, Gerätewartung, Bestellwesen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene Ausbildung als Laborant:in (MTA, BTA, o.ä.) oder Bachelor-Abschluss in einer Bio-/Naturwissenschaft, z.B. Biologie, Biomedizin oder Biotechnologie
  • mehrjährige Berufserfahrung in der molekularen, zellbiologischen und tierexperimentellen Forschung 
  • hohe Motivation und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse, da die Stelle in einem internationalen Team integriert ist

Wir bieten Ihnen

Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle Image
zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
Image Home Office Möglichkeiten
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung

Der Standort Dresden bietet mit seiner Lage direkt an der Elbe eine besondere Lebensqualität. Durch die strategische Einbettung des Institutes inmitten universitärer und nicht-universitärer Forschungsinstitute wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 2 Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Frau Katja Pfriem, 0351 7963-6612 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für die Erforschung pankreatischer Inselzellen
Fetscherstraße 74

01307 Dresden

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung