Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Comprehensive Pneumology Center (CPC, www.cpc-munich.org)) ist ein Translationszentrum für Lungenforschung und eine gemeinsame Einrichtung dreier starker Partner: dem Helmholtz Zentrum München, der Ludwig-Maximilians-Universität LMU) mit dem Klinikum der Universität München und den Asklepios Fachkliniken München-Gauting.

Das CPC ist außerdem Partnerstandort im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), einem Zusammenschluss von fünf führenden deutschen universitätsmedizinischen Standorten zum Zweck der koordinierten translationalen Forschung im Bereich Lungenerkrankungen. Dies umfasst die krankheits- und patientenorientierte Erforschung der Lunge um neue diagnostische, präventive und therapeutische Strategien für Lungenerkrankungen zu entwickeln.

Für den DZL-Standort München CPC-M suchen wir ab sofort für das Institut für Lungenbiologie eine

Technische Assistenz - BTA (m/w/d) 101115

Image Teilzeit
Image München
Image Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Experimentelle Arbeit im Zellkulturlabor mit Koordination, Planung und Durchführung von in vitro Experimenten (primäre murine und humane Zellen, Zelllinien, SI/BIOII)
  • Etablierung und Weiterentwicklung spezieller Isolations- (z.B. Magnetic beads) und Analysesysteme (molekularbiologische Einzelzellanalyse)
  • Isolierung humaner primärer Zellen aus Gewebe, Blut, BAL unter sterilen Bedingungen unter Anpassung von SOP (Fibroblasten, primären Epithel- sowie Endothelzellen) und Analyse der Proben (RNA-Isolierung, cDNA Synthese, qPCR mit Auswertung WB, Immunfluoreszenzfärbungen von Zellen und Gewebe, Mikroskopie)
  • Anfertigung von Gewebeschnitten
  • Dokumentation und organisatorische Aufgaben zur Archivierung und Katalogisierung der humanen Proben, Datenaufbereitung und –auswertung einschließlich Labororganisation 

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTA oder MTLA mit Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in der sterilen Zellkulturarbeit
  • Praktische Erfahrung in der Kultivierung von Primärzellen und Zelllinien
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit



Wir bieten Ihnen

Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle Image
zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement
Image
Image Home Office Möglichkeiten
Image KITA direkt am Campus
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) bis 31.12.2023 befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Sophie Hansen, 089 3187 43309 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Lungenbiologie
Max-Lebsche-Platz 31

81377 München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung