Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Die Informationssicherheit ist wesentliche Voraussetzung zum erfolgreichen Betrieb des Helmholtz Zentrums München. Sie schafft die erforderlichen Rahmenbedingungen zur Gewährleistung der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten und Informationen am Zentrum und sorgt unter anderem dafür, dass Forschungsdaten entsprechend ihres Schutzbedarfs behandelt und geschützt werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eineN

Security Operating Manager (SOC) (m/w/d) 100513

Image Vollzeit, vollzeitnah
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Implementierung eines Security Operations Concepts
  • Konzeption und Implementierung von Maßnahmen und Handlungsanweisungen zur Erkennung und Abwehr von Angriffen
  • Erstellung und Konfiguration von Parametern und Regeln zur Überwachung und Durchsetzung von Sicherheitsmaßnahmen innerhalb der Security Tool-Landschaft (SIEM, Vulnerability Management, Endpoint Security, Firewall, Proxy, etc.)
  • Operative Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen unter Nutzung branchenüblicher forensischer Methoden
  • Durchführen von Schwachstellen-, Bedrohungs- und Risikoanalysen sowie von IT-Sicherheitsanalysen (im Rahmen von Schwachstellenscans, Penetration Tests, etc.)

Ihr Profil

  • Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen
  • Ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise als Teamplayer

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in der IT-Sicherheit, idealerweise als Cyber Security Analyst in einem Security Operations Center (SOC) oder als Projektumsetzender im Bereich SIEM/SOC
  • Praktische Erfahrung in den Bereichen Incident-, Informationssicherheits- und Event-Management (SIEM) sowie Incident Response
  • Praktische Erfahrung mit IP-Netzwerken, Security Technologien (Firewalls, IDS, IPS, VPN, Web Proxy) und in der Bedienung von Monitoring- und Reporting-Lösungen
  • Fundierte Kenntnisse zu gängigen Kommunikationsprotokollen wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP, OSPF und deren Sicherheitseigenschaften
  • Gute Kenntnisse zu Angriffs- und Verteidigungstechniken in Netzen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wünschenswerte Qualifikationen
  • Berufserfahrung im Betrieb oder Aufbau von IT-Security Systemen sowie Erfahrungen mit gängigen Pentesting Tools
  • Kenntnisse gängiger Skript- und Programmiersprachen (Python, Perl, Bash) sowie gängiger Netzwerktools (Wireshark, NMAP)

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
mobiles Arbeiten
Image
Image KITA direkt am Campus
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund).
Die Stelle ist unbefristet und kann in Vollzeit oder vollzeitnah besetzt werden. Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit einer IT-Fachkräftezulage.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Ursula Grimm unter 089 3187-4198 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
ICT Information Communication Technology
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung