Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Institut für Epidemiologie erforscht die Zusammenhänge von Umwelt, Lebensstil und Genetik bei der Entstehung und Progression verschiedener Krankheiten. Im Fokus stehen Stoffwechsel, Atemwegs- und allergische Erkrankungen, aber auch Herzkreislauferkrankungen und die mentale Gesundheit. Das Ziel ist es auf der einen Seite die molekularen Mechanismen der Krankheitsentstehung in der Bevölkerung besser zu verstehen. Auf der anderen Seite dienen die wissenschaftlichen Studien dazu, neue Wege in der Prävention auf individueller Ebene zu gehen als auch eine evidenzbasierte Gesundheitsvorsorge durch verbesserte Umweltbedingungen zu ermöglichen. Die Forschung stützt sich unter anderem auf die einzigartigen bevölkerungsbasierten KORA-Ressourcen (Kohorte, Herzinfarktregister, Aerosol-Messstation) und die Geburtskohorten GINIplus und LISA. Das Institut ist zudem federführend an Planung und Aufbau der NAKO Gesundheitsstudie beteiligt und baut das zentrale Bioproben-Lager der NAKO.

Die Arbeitsgruppe Epidemiologie allergischer Erkrankungen sucht ab sofort für das Datenmanagement der Studien GINIplus und LISA eineN

MedizinischeR DokumentarIn - mit Schwerpunkt Datenmanagement (m/w/d) 100748

Image Vollzeit, Vollzeitnah
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene, Berufseinsteiger

Ihre Aufgaben

  • Datenmanagement und Qualitätssicherung in epidemiologischen Studien
  • Programmierung und Pflege von Datenbanken (mit Microsoft Access)
  • Erstellung und Verwaltung von Onlineumfragen
  • Kommunikation mit internen und externen Projektpartnern
  • Reisen zu dezentralen Kooperationspartnern
  • Einfache statistische Auswertungen

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/TH/BA) der Fachrichtung Medizinische Dokumentation oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur medizinischen Dokumentar/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Access
  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem statistischen Programmpaket SAS oder R
  • Zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten, hohes organisatorisches Geschick
  • Gute Englischkenntnisse

Wünschenswerte Qualifikationen

  • Grundkenntnisse in SQL, VBA wünschenswert

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
mobiles Arbeiten
Image
Image KITA direkt am Campus
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 2 Jahre befristet (Elternzeitvertretung), die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Marie Standl, 089 3187 2952 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Oberschleißheim

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung