Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) mit fünf Partnerstandorten bundesweit hat als nationales Diabetesforschungszentrum die Aufgabe, durch die enge Verknüpfung von Grundlagen-, klinischer und angewandter Forschung neue Wege in der Prävention und Therapie des Diabetes aufzuzeigen. Die zielgerichtete Nutzung und Verknüpfung aller Forschungsdaten spielt dabei eine wichtige Rolle.

Für den Aufbau einer übergeordneten Dateninfrastruktur in Zusammenarbeit mit den Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) sucht das DZD mit Sitz der Geschäftsstelle am Helmholtz Zentrum München eineN

InformatikerIn oder BioinformatikerIn (m/w/d) 100703

Image Vollzeit, Vollzeitnah
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Modellierung und Implementierung von
    • Datenbanken und Diensten für ein föderierten Austausch von Daten zwischen den Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG)
    • DSGVO konformen Datentransfer
    • föderierte Analyseplattform für biomedizinische Datenanalyse
    • föderierte Authentifizierungslösung
  • Implementierung von Routinen zum automatischen Import und Export von (Meta-)Daten
  • Implementierung einer benutzerfreundlichen Oberfläche und Visualisierung der Daten
  • Einbinden von anderen Datenbanken und öffentlichen Datenbanken
  • Erstellung und Betreuung von Hardware- und Softwarelösungen

Unser Angebot:

  • Nutzung und Entwicklung von open source Software / Techniken
  • moderne Entwicklungsumgebung und Arbeitsweisen (agil, devOps)
  • interdisziplinäres Team mit Expertise von allen DZG
  • freies kreatives Arbeiten

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung (Bio-) Informatik oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als FachinformatikerIn mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • einschlägige Erfahrung im Bereich Datenbank- und Softwareentwicklung
  • einschlägige Berufserfahrung in der IT Administration (devOps)
  • sicherer Umgang mit einer (oder mehreren) der gängigen Programmiersprachen
  • hohe Eigeninitiative, kreatives, analytisches und problemlösungsorientiertes Denken
  • guteR TeamplayerIn
  • sehr gutes Englisch in Wort und Schrift

Wünschenswerte Qualifikationen:

  • Erfahrung mit Konzeption, Modellierung und Implementierung von föderierten Diensten in übergreifenden Teams
  • Erfahrung mit Verarbeitung von medizinischen Daten (z.B. HL7, FHIR)

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
mobiles Arbeiten
Image
Image KITA direkt am Campus
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Alexander Jarasch unter 089 3187-3599 / jarasch@dzd-ev.de weiter.
Deutsche Zentrum für Diabetesforschung e.V.
am Helmholtz Zentrum München
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung