Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Institut für Medizinalchemie unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Plettenburg ist als Außenstelle des Helmholtz Zentrums München an der Leibniz Universität in Hannover angesiedelt. Es ist der Bereitstellung von chemischen Toolverbindungen zur Aufklärung von  Mechanismen der Krankheitsentstehung, sowie der Identifizierung und Optimierung von innovativen Wirkstoffen gewidmet. Für ein translationales Projekt im Gebiet der bildgestützten Chirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineN

WissenschaftlicheR MitarbeiterIn am Institut für Medizinalchemie (m/w/d) 101092

Image Teilzeit
Image Hannover
Image Doktoranden

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Synthese von Inhibitoren und Sonden
  • Planung und Durchführung von organisch-chemischen Experimenten
  • Aufreinigung und Charakterisierung neu hergestellter Verbindungen
  • Analyse von biologischen Daten zur Etablierung von Struktur-Aktivitäts-Beziehungen
  • Präsentation der erzielten Forschungsergebnisse
  • verfassen wissenschaftlicher Fachpublikationen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) der Fachrichtung Wirkstoff-Chemie, Organischer Chemie oder Chemische Biologie
  • breites Methodenspektrum in moderner präparativer organischer Chemie
  • Kenntnisse bezüglich bildgebender Verfahren und der Charakterisierung chemischer Sonden
  • erste Erfahrung in medizinischer Chemie und biochemischen Arbeitsmethoden
  • sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, in einem internationalen, interdisziplinären Umfeld mit anderen Wissenschaftler-/innen zu interagieren
  • hohe Motivation, ein stark ausgeprägtes Organisationstalent, Flexibilität sowie innovatives und kreatives Denken

Wir bieten Ihnen

Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle Image
zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement
Image
Image Home Office Möglichkeiten
Image KITA direkt am Campus
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 3 Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Prof. Dr. Oliver Plettenburg, Tel: 0511 762-4615 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Medizinalchemie
Schneiderberg 1b

30167 Hannover

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung