Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Image
Wir rekrutieren weiter und suchen genau Sie. Hierfür haben wir den Einstellungsprozess so angepasst, dass wir sowohl für unsere Bewerber als auch unsere Mitarbeiter dabei größtmöglichen Schutz für die Gesundheit gewährleisten. Wir laden Sie nach erfolgreicher Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen zum freundlichen Video-Call oder Telefoninterview ein, an dem Sie mit jedem Endgerät teilnehmen können. Hier simulieren wir auch ohne direkten Kontakt eine persönliche Gesprächssituation, um Sie näher kennenzulernen. Kämpfen Sie mit uns gegen die Verbreitung von umweltbedingten Krankheiten und bewerben Sie sich jetzt.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forscherinnen und Forscher in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Institut für Diabetes- und Regenerationsforschung (IDR) am Helmholtz Zentrum München unter der Leitung von Prof. Heiko Lickert beschäftigt sich mit der Entwicklung regenerativer Therapieansätze zur Behandlung des Diabetes mellitus - komplementär und alternativ zu den klassischen immunologischen und metabolischen Therapiestrategien. Ziel ist es, aktuelle Strategien zur funktionellen β-Zellproduktion in vitro zu verbessern und alternative Quellen von β-Zellen für die Zellersatztherapie bei Diabetes bereitzustellen. Das Institut für Diabetes- und Regenerationsforschung sucht eineN

TechnischeN AssistentIN - MTA / BTA / CTA (m/w/d) 100276

Image Vollzeit             
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene             

Ihre Aufgaben

  • Zellkultur von humanen pluripotenten Stammzellen (hPS)
  • Transfektionen von hPS und picken von Einzelzell-Klonen
  • DNA und RNA Aufreinigung
  • Molekularbiologische Aufgaben (PCR, Klonieren, Verdau, etc)
  • Biochemische Arbeiten (Westernblots, IPs, Elisa)
  • Immunohistologie (Cryo- und Paraffin schnitte, Fluoreszenzfärbungen)
  • allgemeine Labororganisation und Bestellungen
  • Arbeit und Dokumentation, Erstellung von Arbeitsanweisungen
  • Aufrechterhaltung eine Mauskolonie (Absetzen, Verpaarungen ansetzen, Ohrlochen und aussortieren, Plugcheck)

Ihre Qualifikation

  • Abschluss als BTA, CTA, MTA oder VMTA
  • umfassende Kenntnisse von biochemischen und molekularbiologischen Methoden (mRNA extraction, PCR, qPCR, immunofluorescence)
  • Erfahrung in der sterilen Handhabung von Zellkulturender 
  • Erfahrung mit der embryonalen Stammzellkultur ist wünschenswert
  • gute Kenntnisse in allen MS Office-Anwendungen
  • technische und organisatorische Fähigkeiten mit Blick für Details
  • gutes Englisch in Wort und Schrift
  • selbstständiger und verantwortungsvoller Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement Image
Image KITA direkt am Campus
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)
Image Corporate Benefits Angebote

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist bis 15.09.2022 befristet.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Mara Catani on mara.catani@helmholtz-muenchen.de weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Diabetes- und Regenerationsforschung  
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung