Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Ziel des Instituts für Experimentelle Genetik (IEG) ist, die Entstehungsmechanismen humaner Erkrankungen zu verstehen, insbesondere bei Diabetes mellitus. Neben der Genetik erforscht das IEG die Auswirkungen von Umweltfaktoren bei der Krankheitsentstehung. Die Arbeitsgruppe Applied Computational Biology am IEG integriert Methoden des Datei- und SQL-basierten Datenmanagements mit modernen AI-Verfahren zu leistungsfähigen modularen Datenverarbeitungspipelines für große interne und externe Datenpools, um diese Ziele zu unterstützen. Das IEG ist Teil des Helmholtz Diabetes Center (HDC) sowie Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineN hochmotivierteN

Specialist Computational Biology (m/w/d) 100680

Image Teilzeit 23 Std. / Woche
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Etablierung von AI-Methoden zur Analyse von hochdimensionalen Daten und Bilddaten (z.B. Röntgenbilder) und deren Integration in die komplexe IT-Infrastruktur des Instituts
  • eigenständige Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • interdisziplinäre Kooperation mit Forschenden des Instituts
  • rotierende Übernahme von Consulting- und HelpDesk-Tätigkeiten im Team

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Disziplin (Informatik, Mathematik, Statistik, Physik, Biologie) oder gleichwertige Erfahrung
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Künstliche Intelligenz
  • Erfahrung mit Deep Learning und Bildverarbeitungsmethoden
  • langjährige Erfahrung mit Python und sicherer Umgang mit Linux und relationalen Datenbanken
  • idealerweise Erfahrung mit Keras, OpenCV, R, Perl sowie git und docker

Ihr Profil

  • ausgeprägte Fähigkeit zur interdisziplinären Kommunikation mit Biowissenschaftler/innen
  • sehr gutes Deutsch und Englisch
  • pragmatisches und lösungsorientiertes Denken
  • Eigeninitiative und hohe Motivation
  • selbständige und gut organisierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
mobiles Arbeiten
Image
Image KITA direkt am Campus
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 2 Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter, bis zum .
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Holger Maier, holger.maier@helmholtz-muenchen.de weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Experimentelle Genetik
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung