Image

Unsere Mission als Forschungszentrum: Personalisierte medizinische Lösungen für umweltbedingte Krankheiten zu finden, um eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu fördern.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Institut für Diabetes und Adipositas (IDO) unter der Leitung von PD Dr. Timo Müller befindet sich am Helmholtz Munich, Neuherberg. Das IDO erforscht die Erkrankungen des metabolischen Syndroms mittels systembiologischer und translationaler Ansätze auf Basis von Zellsystemen, genetisch veränderten Mausmodellen und klinischen Interventionsstudien.

Zur Unterstützung unseres internationalen Teams in der Planung, Durchführung und Auswertung tierexperimenteller Studien zur Entwicklung neuer Therapieansätze zur Behandlung von Adipositas und Diabetes suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Technische Assistenz (MTA/ BTA/ CTA) (m/w/d) 101606

Image Vollzeit, Vollzeitnah
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene, Berufseinsteiger

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Durchführung gängiger Gewebeanalysen auf Transkriptions- und Proteinebene (DNA/RNA Isolation, qPCR, Western Blot)
  • Eigenverantwortliche Durchführung gängiger Zellkulturarbeiten inkl. Arbeiten mit Primärkulturen (z.B. Hepatozyten, weiße und braune Adipozyten)
  • Eigenverantwortliche Durchführung immunhistochemischer Analysen in Pankreas und Gehirn
  • Federführende Betreuung einer Anlage zur in vivo Messung des Energiestoffwechsels mittels indirekter Kalorimetrie
  • Mithilfe bei der Zucht genetisch veränderter Mauslinien
  • Betreuung und Schulung unserer Mitarbeitenden im Bereich der indirekten Kalorimetrie

Ihre Qualifikation

  • BTA, CTA, MTA, VMTA Ausbildung oder vergleichbarer Abschluss mit Berufserfahrung
  • Fundiertes technisches Interesse
  • Versiertes Arbeiten im Labor
  • Erfahrung mit gängigen Zellkulturtechniken und in immunhistochemischen Verfahren und Analysen
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der indirekten Kalorimetrie
  • Qualifikation zum Arbeiten mit Versuchstieren
  • Praktische Erfahrung in molekularbiologischen Methoden
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige und praktische Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle Image
zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement
Image
Image Home Office Möglichkeiten
Image Kita am Campus & Ferienbetreuung
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis E 9 möglich. Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 2 Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Sofern Sie einen Hochschulabschluss im Ausland erlangt haben, benötigen wir von Ihnen weitere Unterlagen über die Anerkennung des Abschlusses. Bitte die Anerkennung frühzeitig beantragen.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Maryna Bondarava, 089 3187-3598, weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Diabetes und Adipositas
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Oberschleißheim

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung