Image

Unsere Mission als Forschungszentrum: Personalisierte medizinische Lösungen für umweltbedingte Krankheiten zu finden, um eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu fördern.

Das Institut für Epidemiologie erforscht die Zusammenhänge von Umwelt, Lebensstil und Genetik bei der Entstehung und Progression verschiedener Krankheiten. Im Fokus stehen Stoffwechsel, Atemwegs- und allergische Erkrankungen, aber auch Herzkreislauferkrankungen und die mentale Gesundheit. Das Ziel ist es auf der einen Seite die molekularen Mechanismen der Krankheitsentstehung in der Bevölkerung besser zu verstehen. Auf der anderen Seite dienen die wissenschaftlichen Studien dazu, neue Wege in der Prävention auf individueller Ebene zu gehen als auch eine evidenzbasierte Gesundheitsvorsorge durch verbesserte Umweltbedingungen zu ermöglichen.

Die Forschung stützt sich unter anderem auf die einzigartigen bevölkerungsbasierten KORA-Ressourcen (Kohorte, Herzinfarktregister, Aerosol-Messstation) und die Geburtskohorten GINI und LISA. Das Institut ist zudem federführend an Planung und Aufbau der NAKO Gesundheitsstudie beteiligt und baut das zentrale Bioproben-Lager der NAKO.

Wir suchen baldmöglichst zur Unterstützung eine:n

Wissenschaftsmanager:in - Institut für Epidemiologie (m/w/d) 100364

Image Vollzeit, Vollzeitnah, Teilzeit
Image Neuherberg bei München
Image Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Postdocs

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil des Teams für Wissenschaftsmanagement des Instituts für Epidemiologie
  • Sie übernehmen Projektarbeit im Team zur administrativen Betreuung der NAKO Gesundheitsstudie
  • Sie sind Ansprechperson bei internen Fragen zur NAKO Gesundheitsstudie
  • Sie fungieren als Kontaktperson für interne und externe Anfragen
  • Sie koordinieren insbesondere Belange des NAKO Studienzentrums in Augsburg
  • Sie stimmen sich eng mit relevanten internen Fachabteilungen und externen Partnern ab

Ihre Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise - aber nicht zwingend - mit Promotion
  • Sie sind kundenorientiert und sehr kontakt- sowie kommunikationsfähig
  • Sie arbeiten präzise im Detail und haben einen Blick auf das Ganze und das Wesentliche
  • Sie verfügen über sehr gute Kennnisse in MS Office, insbesondere Excel und Powerpoint und beherrschen Endnote
  • Sie beherrschen sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wünschenswerte Qualifikationen

  • Sie haben erste Erfahrungen in den Bereichen Projekt- oder Wissenschaftsmanagement in einer öffentlich geförderten Einrichtung oder in der Privatwirtschaft
  • Sie haben Erfahrungen in der Koordination und/ oder Durchführung klinischer oder epidemiologischer Studien

Wir bieten Ihnen

Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle Image
zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement
Image
Image Home Office Möglichkeiten
Image Kita am Campus & Ferienbetreuung
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis E 13 möglich. Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Stelle ist (zunächst) bis 30.04.23 befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Sofern Sie einen Hochschulabschluss im Ausland erlangt haben, benötigen wir von Ihnen weitere Unterlagen über die Anerkennung des Abschlusses. Bitte die Anerkennung frühzeitig beantragen.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Hr. Dr. Thomas Hendel, 089 3187-49302, weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung