Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Image
Wir rekrutieren weiter und suchen genau Sie. Hierfür haben wir den Einstellungsprozess so angepasst, dass wir sowohl für unsere Bewerber als auch unsere Mitarbeiter dabei größtmöglichen Schutz für die Gesundheit gewährleisten. Wir laden Sie nach erfolgreicher Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen zum freundlichen Video-Call oder Telefoninterview ein, an dem Sie mit jedem Endgerät teilnehmen können. Hier simulieren wir auch ohne direkten Kontakt eine persönliche Gesprächssituation, um Sie näher kennenzulernen. Kämpfen Sie mit uns gegen die Verbreitung von umweltbedingten Krankheiten und bewerben Sie sich jetzt.

Für die Konzeption und Umsetzung der Social-Media-Aktivitäten des nationalen Diabetesinformationsportals diabinfo.de suchen wir eine kreative und verantwortungsbewusste Persönlichkeit.
                Diabinfo-Logo

diabinfo.de ist ein gemeinsames Angebot des Helmholtz Zentrums München, des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ) in Düsseldorf und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD), das durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gefördert wird. Ziel ist es, der Öffentlichkeit, betroffenen Personen und Fachkreisen zielgruppenspezifisch wissenschaftlich fundierte Informationen zur Prävention, Diagnose, Therapie und Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus sowie dem Umgang mit der Erkrankung zu vermitteln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n hochmotivierte/n

Social Media-ManagerIn für das nationale
Diabetesinformationsportal "diabinfo.de" (m/w/d) 100419

Image 30 Std./Woche
Image Neuherberg bei München oder Düsseldorf
Image Berufseinsteiger, Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Weiterentwicklung der Social Media-Strategie des Informationsportals
  • Koordination, Entwicklung und Umsetzung geeigneter Social-Media-Aktivitäten
  • Recherche, Entwicklung und Gestaltung von Text-, Grafik-, Video- und Foto-Content, neuer Formate und Kooperationen
  • Social Media-Management
  • Enge Zusammenarbeit mit dem diabinfo.de-Redaktionsteam, wissenschaftlichen ExpertInnen und betroffenen Personen
  • Analyse und Erfolgsmessung der Social-Media-Aktivitäten

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, Public Health, einer verwandten Naturwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Journalismus mit Schwerpunkt Gesundheit/Medizin oder der visuellen Kommunikation/Grafikdesign
  • Spezialisierung in Social Media oder digitales Marketing, auch QuereinsteigerInnen mit einer hohen thematischen Affinität sind eingeladen, sich zu bewerben.
  • Mehrjährige Erfahrung in professionellen Social-Media-Aktivitäten
  • Erfahrung und Fähigkeit, wissenschaftlich komplexe Inhalte verständlich aufzubereiten
  • Fundierte Kenntnisse über Digitaltrends, Social-Media und Onlinemarketing
  • Mehrjährige Erfahrung mit Foto-, Video- und Grafikprogrammen, die für Online- sowie Social-Media-Anwendungen geeignet sind
  • Sichere Anwendung von MS Office

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
betriebliches Gesundheitsmanagement Image
Image KITA direkt am Campus
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)
Image Mobiles Arbeiten

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Eine Verlängerung des Arbeitsvertrages wird angestrebt.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Katrin Weber unter 089 3187-4718 oder weber@dzd-ev.de weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Deutsche Zentrum für Diabetesforschung e.V.
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung