Image

Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Das Team Projektförderung der Abteilung Strategie, Programme, Ressourcen (SPR) ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen und Beratungen zur Einwerbung von Drittmitteln von nationalen und internationalen Förderorganisationen. Wir unterstützen Forschende des Helmholtz Zentrums München bei der Planung und Einreichung ihrer Förderanträge.

Wir suchen eine/n hochmotivierte/n

WissenschaftlicheN MitarbeiterIn für die Drittmittel-Antragstellung mit Schwerpunkt EU Förderung (m/w/d) 100655

Image Vollzeit, Vollzeitnah
Image Neuherberg bei München
Image Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Information und Beratung von Forschenden des Helmholtz Zentrums München zu internationalen Fördermöglichkeiten insbesondere innerhalb von Horizont Europa
  • Intensive Begleitung und umfassende Unterstützung bei der Antragstellung insbesondere für den European Research Council (ERC) und bei koordinierten EU-Vorhaben
  • Budgetplanung in enger Zusammenarbeit mit den Projektleitern
  • Kommunikation mit Geldgebern
  • Federführung bei Verhandlungen/Änderungen von Zuwendungsverträgen
  • Planung und Durchführung von zielgruppenspezifischen Informationsveranstaltungen
  • Erfassung und statistische Auswertung von Antrags- und Vertragsdaten, Bearbeitung von Anfragen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt im naturwissenschaftlichen Bereich und mit Promotion
  • mehrjährige Forschungstätigkeit an einer Universität oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung möglichst im Bereich Gesundheit/Lebenswissenschaften
  • nachgewiesene Erfahrungen bei der Beantragung von Fördermitteln und/oder im Wissenschaftsmanagement
  • sehr gute Kenntnisse relevanter Förderprogramme der EU sowie wichtiger internationaler Förderstrukturen (insbesondere USA und UK)
  • versierter Umgang mit Zahlen im Hinblick auf Budgetplanung und – kalkulation
  • Verständnis für wissenschaftliche Themen, Förderrichtlinien und vertragliche Angelegenheiten
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Ihre Kompetenzen
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie flexible Beratungskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Forscherpersönlichkeiten
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Organisationsvermögen und Flexibilität insbesondere bezüglich kurzfristiger Abgabetermine

Wir bieten Ihnen

zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Image
Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf Image
flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten Image
30 Tage Urlaub pro Jahr Image
mobiles Arbeiten
Image
Image KITA direkt am Campus
Image betriebliches Gesundheitsmanagement
Image Elder Care & weitere Beratungsangebote
Image Betriebliche Altersversorgung
Image vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf 2 Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerberhinweise zur Corona-Pandemie

Neugierig?
Bewerbungsschluß ist der 28.05.2021

Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Birgit Merz 089/3187-2414 weiter.
Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Strategie, Programme, Ressourcen
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung