Image

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) - Institut für Medizinalchemie Hannover (50%)

102426

Image Teilzeit
19,5 h/Woche
Image Hannover
Image Home Office Optionen

Wir sind Helmholtz Munich. In einer sich schnell verändernden Welt entwickeln wir bahnbrechende Lösungen für eine gesündere Gesellschaft.

Wir forschen in den Bereichen Stoffwechselgesundheit/Diabetes, Umweltgesundheit, molekulare Targets und Therapien, Zellprogrammierung und -reparatur, Bioengineering und Computational Health. Unsere Exzellenz liegt in der Forschung zu Grundlagen, Bioengineering, künstlicher Intelligenz und in der Entwicklung von Technologien.

Mit dieser Forschung bilden wir die Grundlage für medizinische Innovationen. Gemeinsam mit unseren Partnern beschleunigen wir den Transfer unserer Forschung, damit neue Ideen aus den Laboren noch schneller in der Gesellschaft ankommen und die Lebensqualität der Menschen verbessern.

Das ist es, was uns antreibt, werde ein Teil von uns.


Das Institut für Medizinalchemie unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Plettenburg ist als Außenstelle von Helmholtz Munich an der Leibniz Universität in Hannover angesiedelt.
Es ist der Bereitstellung von chemischen Toolverbindungen zur Aufklärung von Mechanismen der Krankheitsentstehung, sowie der Identifizierung und Optimierung von innovativen Wirkstoffen gewidmet und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) in 50% Teilzeit.

Image
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Matthias Tschöp, Geschäftsführung von Helmholtz Munich:

"Wir sind überzeugt, dass exzellente Forschung vielfältige Perspektiven braucht. Gemischte Teams kommen zu besseren Lösungen und innovativeren Forschungsthemen.

Mit der Etablierung des Diversity Managements bekennen wir uns zu einer wertschätzenden Kultur, die auf gegenseitigem Respekt beruht. Gleichzeitig wird die Implementierung von diversitätssensiblen Prozessen in unserer gesamten Organisation gefördert."

Deine Aufgaben

  • Bearbeitung eines Projekts zur Identifizierung neuer Wirkstoff-Kandidaten oder chemischer Sonden
  • Planung und Durchführung von organisch-chemischen Experimenten
  • Aufreinigung und Charakterisierung neu hergestellter Verbindungen
  • Analyse von biologischen Daten zur Etablierung von Struktur-Aktivitäts-Beziehungen
  • Präsentation der erzielten Forschungsergebnisse
  • Verfassen wissenschaftlicher Fachpublikationen

Dein Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) der Fachrichtung Wirkstoff-Chemie, Organischer Chemie oder vergleichbar
  • Breites Methodenspektrum in moderner präparativer organischer Chemie
  • Erste Erfahrung in medizinischer Chemie und biochemischen oder zellbiologischen Arbeitsmethoden
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, in einem internationalen, interdisziplinären Umfeld mit anderen Forschenden zu interagieren
  • Hohe Motivation, ein stark ausgeprägtes Organisationstalent, Flexibilität sowie innovatives kreatives Denken

Benefits

  • Karriere beschleunigen: Postdoc-Programm, wissenschaftliche Trainings und Career Center mit maßgeschneiderten Angeboten
  • Erholung: 30 Tage Urlaub pro Jahr, Gleittage
  • Vorsorge fürs Alter: Betriebliche Altersversorgung
  • Gesundheitsangebote: Sport, Betriebsarzt, mentale Gesundheit
Image

Seit 2005 tragen wir das TOTAL E-QUALITY Prädikat für beispielhaftes Handeln im Sinne einer chancengerechten Organisationskultur.

Helmholtz Munich bekennt sich aktiv zu gelebter Diversität und Inklusion und setzt sich nachhaltig für Gleichstellung ein.

Der Charta der Vielfalt e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Diversität in der Arbeitswelt zu fördern. Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichten wir uns, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen.

Image

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis E 13 möglich. Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Sofern ein Hochschulabschluss im Ausland erlangt wurde, benötigen wir weitere Unterlagen über die Bewertung des Abschlusses. Bitte die Zeugnisbewertung frühzeitig beantragen.

Image

Interesse geweckt?

Falls noch Fragen offen sind, hilft gerne Hr. Dr. Oliver Plettenburg, 0511762-4615, weiter.

Die Bewerbung sollte enthalten
    • Lebenslauf
    • Anschreiben
    • Abschlusszeugnisse
    • Kontaktdetails zu mind. zwei Referenzen

    We are Helmholtz Munich.

    Image

    Warum zu uns kommen?

    Mehr lesen
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung